Besuch in Madagaskar

 

Im Oktober 2015 waren Frau Gransitzki und Ihr Mann bei den Kindern unserer Partnerschule in

Andriantompoiray, unweit von Antananarivo.

 

 

Sie haben der Schulleiterin eine Spende von 100 € (368000 Ariary) in bar übergeben und an die Kinder Sachspenden verteilt.

U.a. T-Shirts mit unserem Schullogo, jedes Kind hat einen Bleistift mit Schriftzug unserer Schule erhalten. Den Lehrern wuorden kleinere Spiele, neue Bälle, Buntstifte, Bilder u.ä. übergeben.

 

 

Beim Besuch der Schule sahen wir, dass die Kinder keine Möglichkeit haben in der Schule Mittag essen zu bekommen.

D.h. manche Kinder kommen mit leeren Magen und gehen nach 4-6 Stunde so wieder nach Hause.

 

Am 20.11.2015 waren Frau Allum und Frau Gransitzki in der Botschaft von Madagaskar in Falkensee

und erstatteten Bericht über den Besuch. Dort überlegten wir, wie wir in Zukunft den Kindern direkt helfen können.

In Absprache mit der Botschaft wollen wir in Zukunft die gesammelten Spendergelder dazu nutzen, dass die Kinder wieder regelmäßig Essen bekommen., d.h. es soll ein Gemüsegarten und Reisfelder angelegt werden und Frauen aus dem Dorf für die Kinder kochen.

 

Bei der Angerweihnacht wurden Waffeln verkauft, dieser Erlös ist der erste neue Beitrag dazu.

 

Wir nahmen 50,00 € ein, danke noch mals an Frau Boden für Ihr Engagement.